SNOWsat Fleet

Alles im Blick! SNOWsat holt das Maximum aus Ihrer Flotte.

Flottenmanagement

SNOWsat Fleet ist eine web-basierte Flottenmanagement-Lösung für Ihre Pistenfahrzeuge. Die Software führt Fahrzeug-, Positions- und Geo-Daten zusammen und stellt diese grafisch dar. SNOWsat Fleet erleichtert die Erstellung anwenderspezifischer Analysen und Statistiken. Sehen Sie den Zustand des Skigebiets auf einen Blick und erkennen Sie z. B., welche Fläche innerhalb einer bestimmten Zeit bearbeitet wurde. So optimieren Sie den Einsatz Ihrer Pistenfahrzeuge und reduzieren sowohl Zeit- als auch Kostenaufwand.  

SNOWsat Fleet bietet Ihnen Karten und Tabellenansichten zu einer detaillierten Analyse Ihrer Pistenpräparierung. Wählen Sie zwischen verschiedenen Fahrzeugparametern und analysieren Sie den Einsatz Ihrer Flotte bis ins kleinste Detail. Zudem können Sie die Daten einfach in verschiedene Formate exportieren, um Sie mit anderen zu teilen und weiter zu analysieren.

Fleet Basis

Im einfachsten Fall ist das Skigebiet nur an einem simplen Flottenmanagement-System interessiert, mit welchem verschiedene Daten aller Fahrzeuge des Skigebietes aufgezeichnet und später ausgewertet werden können. Eine „Black Box“ zeichnet die Fahrzeugdaten auf und übermittelt sie drahtlos (via WiFi) an einen Server im Skigebiet. 

Diese Daten können abhängig vom Fahrzeugtyp entweder direkt über die CAN-Schnittstelle des Fahrzeuges, über analoge oder digitale Signale oder einer Kombination aus beiden generiert werden. Von besonderem Interesse sind zum Beispiel folgende Fahrzeugdaten: Position, Fahrtrichtung, Geschwindigkeit, Einsatz von Winde/Fräse, Motordrehzahl und Verbrauch oder auch der Status von Lichtern und Signaltönen.  

Durch die Auswertung mit der SNOWsat Software können potentielle Einsparungen und Optimierungen identifiziert werden. Die Umsetzung führt zu markanten Reduzierungen bei Kraftstoffverbrauch und somit Schadstoffausstoß, bei Verschleiß und Wartung. Des Weiteren geben die Daten auch Sicherheit bei Schadenfällen. Diese Analyse der Fahrzeugdaten macht eine aussagekräftige Kostenkontrolle erst möglich.

Benötigtes Fahrzeugsystem: V1 und höher


Fleet Premium

Hier wird das Fahrzeugsystem um eine Art „Navigationssystem“ für das entsprechende Skigebiet erweitert, welches aus einem On-Board- Rechner und einem Touchscreen im Fahrerhaus besteht. Dieser zusätzliche Touchscreen bietet dem Fahrer alle Informationen auf einen Blick.

Neben der Karte des Skigebietes werden auch Informationen wie die aktuelle Fahrspur, Pistenränder, Ankerpunkte, Beschneiungsanlagen, Liftanlagen, Straßen und Wege sowie Gebäude und gefährliche Stellen (Felsen, Abhänge etc.) angezeigt. 

Die Echtzeitdaten können somit auch während der Fahrt problemlos abgerufen werden.  

Dies hilft dem Fahrer bei der Orientierung im Skigebiet auch bei schlechter Sicht und ermöglicht somit effizientere Arbeitsabläufe. 

In Punkto Kartengröße sind praktisch keine Grenzen gesetzt: SNOWsat deckt mehr als 200 Hektar Pistenfläche mit einer Karte ab - unabhängig von der Größe des darzustellenden Gebietes. Somit muss der Fahrer nicht zwischen verschiedenen Kartenabschnitten hin- und herschalten, sondern hat sein ganzes Gebiet komplett im Blick. 

Benötigtes Fahrzeugsystem: SNOWsat V2  (und höher)


Für alle Fahrzeuge

Im Skigebiet sind nicht nur die Pistenmaschinen im Einsatz. Das SNOWsat Flottenmanagement unterstützt sämtliche denkbaren Fahrzeuge im Skigebiet.

CAN-Schnittstellen Digitale und Analoge Inputs

Zeichnen Sie vielfältige relevante Fahrzeugdaten auf!

Identifikation der Fahrer mithile von Daten

Behalten Sie Ihre Flotte im Überblick!

Detailliertes Kostenstellenmanagement

Wo fallen welche Kosten an?

Video

SNOWsat Fleet im Einsatz

Experteninterview

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen