News Detail

Forum Nordicum

11. Oktober 2019

SNOWsat ist Teil des 40. Forum Nordicum vom 14.-17. Oktober 2019 in Antholz (Südtirol), welches ganz im Zeichen des digitalen Wandels steht.

Die digitale Revolution im Wintersport

Welchen Einfluss hat die digitale Revolution auf den Sport? – dieser Frage stellen sich die Teilnehmer der 40. Forum Nordicum in der kommenden Woche in Antholz. Dabei stehen Nachhaltigkeit, der bewusste Umgang mit Ressourcen und weitere ökologische Aspekte im Fokus der Diskussion, an der verschiedene Firmen sowie Vertreter der FIS und der Internationalen Biathlon Union (IBU) beteiligt sind.

Intelligente Lösungen aus dem Hause Kässbohrer

Mit den digitalen SNOWsat Lösungen können Loipen und Skisprungschanzen perfekt präpariert werden. SNOWsat liefert präzise Schneetiefendaten, auf Grundlage derer die vorhandenen Ressourcen optimal genutzt werden können. Das bedarfsorientierte Schneeverschieben führt zu enormen Einsparungen in der Beschneiung und sichert die perfekten Trainingsbedingungen speziell am Anfang, aber auch während der gesamten Saison. Ein weiterer Vorteil: Durch die im System gespeicherten Daten lässt sich der Aufsprungbereich einer Skischanze jederzeit reproduzieren. SNOWsat ist somit unerlässlich für die Ausrichtung von Wettkämpfen und Weltcups!

Die Zukunft fest im Blick

Die Kässbohrer Geländefahrzeug AG bietet ihren Kunden komplette Lösungen für ein effizientes und ressourcenschonendes Pistenmanagement. Mit der Studie zum PistenBully 100E wurde im Mai 2019 das weltweit erste elektrisch angetriebene Loipenfahrzeug präsentiert.  Der PistenBully 100 für die Präparierung von Langlaufloipen ist, wie die gesamte neuste PistenBully Generation, serienmäßig mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet. Auch die PRO ACADEMY sorgt für mehr Nachhaltigkeit im Wintersport: Schulungen für Fahrer sowie individuelles Consulting führen Skigebiete auf einen langfristig nachhaltigen Weg.   

OK
Diese Webseite verwendet Cookies mehr Informationen